Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Familienstrukturen und Genogramme in der Behandlung von Kindern

Januar 18 @ 9:30 - Januar 19 @ 18:00

300,00€

Der Blick auf die Familie: Die Bedeutung der Familie in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen (Genogrammarbeit, Familienskulptur u.a.)

Dozentin: Dr. Mathilde Fatke-Müller

Kurzbeschreibung:

Ohne Blick auf die Familie ist eine therapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen kaum möglich. Um Hypothesen über die Entwicklung, Aufrechterhaltung und Bedeutung eines Problemverhaltens bzw. einer psychischen Störung im Familiensystem zu entwickeln, ist es hilfreich, die Familienstrukturen, die Beziehungen und Funktionsmuster bildlich darzustellen in Form von Familienstammbäumen, Genogrammen und/ oder Familienskulpturen.

In diesem Kurs wird das Genogramm – Interview und die Aufzeichnung von Familienstammbäumen sowie das Aufstellen von Familienskulpturen vorgestellt und in Übungen gelernt. Anhand verschiedener Fälle wollen wir üben, Hypothesen zu entwickeln über die Zusammenhänge von Problemverhalten und Familiensystem, um diese für unser therapeutisches Planen und Handeln zu nutzen.

Literaturempfehlung

MCeGoIdrick, M. Gierson,R. (2000). Genogramme in der Familienberatung. Bern: Huber.
Boszormenyi-Nagy, I., Spark, G. (1981). Unsichtbare Bindungen. Die Dynamik familiärer Systeme. Stuttgart: Klett


Details

Beginn:
Januar 18 @ 9:30
Ende:
Januar 19 @ 18:00
Eintritt:
300,00€
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

TAVT

Veranstaltungsort

TAVT Bühl

David-von-Stein-Weg 26

Tübingen,

72072

Deutschland

+ Google Karte

Webseite:
www.tavt.de